Allerliebste Freunde,

eure fleissigen B-Sides Bienchen sind schon wieder mit vollem Elan dabei, die nächste Ausgabe zu organisieren.

Doch bevor wir nach vorne schauen, möchten wir noch ein bisschen zurück blicken. Und das geht am besten in bewegter Form: Das Festivalvideo vom diesjährigen B-Sides #zweitausendjetzt ist da!

Zudem haben wir heute Mittag den Vorverkauf für das B-Sides 2018 gestartet. Kaufen, solange die Ware noch heiss ist.

Und auch noch ein bisschen Politik gibts fürs Gemüt. Wir sind nicht nur besorgt über die Kürzungen des Kanton Luzerns sondern auch über die No-Billag Initiative. Ein Statement folgt!

Wir freuen uns schon jetzt wie eine Herde Honigkuchenpferde und sehen dich hoffentlich am 14. - 16. Juni 2018 auf dem Sonnenberg in Kriens!

Herzlichst,

Euer B-Sides-Team

---

Das Festivalvideo ist da!

Wer möchte nicht nochmals nostalgisch auf die vergangene Ausgabe des B-Sides zurück blicken und in Erinnerungen schwelgen?

Unser allerliebstes Film-Team hat für uns die schönste Impressionen festgehalten. Das Video findest du auf unserer neuen Festival-Homepage HIER.

---

Der Vorverkauf läuft!

Ihr habt noch keine Ahnung, was ihr all euren Verwandten, Bekannten und Schätzchen schenken wollt? Wie wäre es mit einem kleinen Stückchen Zeit? Zu zweit. Auf dem Sonnenberg. Mit handverlesener Musik, tollem Ambiente und einer fantastischen Aussicht? Dann wären doch Karten für das B-Sides 2018 genau das Richtige für euch.

Ab sofort könnt ihr wieder die heiss begehrten Tickets für's Festival 2018 via Petzitickets ersteigern.

---

Luzern - Der Film

Verschiedene betroffene Bürger reagieren auf die Kürzungen des Kantons Luzern. In einer Crowdfunding-Aktion suchen sie jetzt Geld für einen Film über Luzern. Das handeln des Luzerner Regierungsrats ist filmreif:

«Seit 2011 verfolgt der Kanton Luzern eine Tiefsteuerstrategie. Doch bis jetzt fehlen die erwarteten Mehreinnahmen. Darum werden öffentliche Leistungen abgebaut. Davon betroffen sind fast alle Menschen des Kantons, doch verstehen die Wenigsten im Detail, was eine Tiefsteuerstrategie überhaupt ist und warum sie in Luzern bis dato nicht funktioniert. Das liegt an der Komplexität des Themas, wie auch an der Informationspolitik der Regierung. Eine Filmrecherche soll nun die nötigen Antworten liefern.» - Projekt: Luzern - Der Film

Unterstützen könnt ihr das Projekt HIER.

Bereits heute wurden die Politiker vor der Finanzdebatte von Kulturschaffenden und anderen betroffenen Bürger auf dem Roten Teppich empfangen.

---
---

Festivaltipps:

14. + 15. Dezember: Watch It Festival, Südpol Luzern

10. Januar: Radio 3FACH: Kick Ass Award, Konzerthaus Schüür

2.-10. Februar: One Of A Million, Baden