Hey!

Alles klar bei dir? Wir fleissigen B-Bienchen arbeiten auf Hochtouren und möchten noch ein bisschen Vorfreude verbreiten:

Heute mit Infos zum Artist Talk im Südpol mit Pyrit, eine kleine Vorstellung von unserem Medienpartner frachtwerk, der Zwischennutztung an der Claridenstrasse von der abl, einem Interview des Luzerner Theaters und dem Kinderprogramm. 

Freust du dich schon genauso dolle wie wir?

In Liebe,

dein B-Sides Team

---

Artist Talk mit Pyrit

PYRIT ist die musikalische Seele des St. Gallers Thomas Kuratli. Auf seinem zweiten Album «Control» vertont der Künstler durch seine aufregend schwebende, kontemporäre Populärmusik und eigensinnige Elektronik den Zustand eines Wesens, das sich aus dem beklemmenden Inneren einer Maschine befreien will und einen Trip durch die Schwerelosigkeit erschafft. Im Juni ist der in Paris wohnhafte Schweizer Künstler im Rahmen einer Residenz für knapp zwei Wochen zu Gast im Südpol und verarbeitet hier seine neuesten Eindrücke aus Berlin und Tunesien. 

Um 21:30 Uhr fängt der Artist Talk an. Danach wird im Club gefeiert. Ab 21 Uhr läuft Flüssiges an der Bar, ab 23 Uhr Musikalisches von Lord Beliar und Jardin aus den Boxen. Der Eintritt beläuft sich auf 15.-, reduziert für Dancemakers Besucher*innen 10.-. Der Eintritt für den Artist Talk ist frei. 

---

frachtwerk 

Diese Woche stellen wir euch unsere Medienpartner frachtwerk vor. Kultur von Jungen für Junge. Die Autor*innen von frachtwerk sind zwischen 17 und 25 Jahre alt und schreiben ehrenamtlich für das Magazin. Genauso wie das B-Sides interessieren sie sich für Musik, die nicht zum Mainstream gehört und fördern Künstler*innen, die ihrer Meinung nach in jeder Musikbibliothek abgespeichert sein sollten. 

Gemeinsam mit uns präsentieren die frachtwerkler die Fieldsessions der diesjährigen Ausgabe. Die erste Fieldsession von Me & The Magic Horses ist, mit einem kleinen Portrait versehen, auf ihrer Website zu finden. 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unser Fieldsession-Team: Nicole Wanderon, Nefeli Chrysa Avgeris, Roman Lerch.

---

Brennpunkt Claridenstrasse

- die abl-Zwischennutzung von August bis September

An der Claridenstrasse in der alten abl-Häuserzeile entstehen eine Akademie und ein Begegnungsort auf Zeit. Während acht Wochen findet kreatives und vitales Schaffen, Wissensaustausch, Neuentdeckungen und noch Vieles mehr statt. Hast auch du Ideen, um belebende Vitalität zu demonstrieren? In der Zeit vom 1. August bis am 28. September stehen verschiedene Räume innen und aussen zur Verfügung. Der Verein «pro tempore+» nimmt deine Ideen oder Fragen entgegen unter: info@brennpunktclaridenstrasse.ch

 Foto: Stefano Schröter 

---

Luzerner Theater

Zweimal Sonnenberg in drei Wochen. Ab dem 29. Mai spielt das Luzerner Theater fünf Vorstellungen von "Zappa on the Hill" auf der Grossen Bühne des B-Sides Geländes. Wie diese Zusammenarbeit zustande kam, warum Kooperationen wichtig sind und was alles hinter dieser Zusammenarbeit steckt findet ihr im Interview mit Edina Kurjakovic (Vorstand B-Sides), Marcel Bieri (Programmchef B-Sides) und Benedikt von Peter (Intendant Luzerner Theater) heraus. 

Heute Abend ist die Premiere. Hier geht's zu den Tickets. 

---

Kinderprogramm 

Für die Kleinsten haben wir auch dieses Jahr ein volles Programm am Samstag Vor- und Nachmittag. Ob Brunch am Morgen, Buttons basteln am Mittag oder Konzerte hören am Nachmittag, die Künstler*innen sind unterschiedlich und bunt durchmischt. Alle Infos dazu findet ihr hier

Für das Kinderprogramm können jetzt auch Tickets im Vorverkauf gekauft werden. Hier geht's zu den Tickets. 

 

---

B-Sides goes 100% Cashless -

Jetzt Guthaben aufladen 

Sobald du dein Ticket bei PETZI gekauft hast, kannst du auf unserer Website ein Konto erstellen und dein Guthaben für das Festival aufladen. Wir empfehlen, dies vor dem Festival zu machen - es dauert knapp drei Minuten. Weitere Infos zum B-Sides Cashless-System findest du hier

Falls du dir die ganze Sache noch einmal erklären lassen möchtest, so hilft dir unsere Besucherin Nina B. gerne aus. Begleite sie einen Tag lang am B-Sides und erfahre, wie das Cashless System funktioniert. Das Video wurde von Retardation Station entworfen und umgesetzt. 

---

Tickets 

Alle Drei- und Zweitagespässe, sowie Freitag- und Samstagstickets sind ausverkauft. Donnerstagstickets erhältst du weiterhin für 55 Franken bei Petzi (Preise exkl. Gebühren).

Wie letztes Jahr kannst du für einen Soli-Franken die Wasserprojekte von Viva con Agua unterstützen. Und wenn du Lover bist, bekommst du die Tickets zum Vorzugspreis. Klingt gut? Hier kannst du dich unserer geliebten Loversherde anschliessen und dabei von noch mehr B-Sides-Liebe und kleinen Goodies profitieren. Und pssst, für Lovers gibt's sogar noch Mehrtagestickets!

---

Festival- & Konzertagenda:

30. Mai - 1. Juni 2019: Bad Bonn Kilbi, Düdingen

29. Mai - 1. Juni 2019: Zappa on the Hill, Sonnenberg / Kriens

7. Juni 2019: Pyrit Artist Talk & Party, Südpol

9. Juni 2019: La Colonie De Vacances, NF49 am Seetalplatz, Emmennbrücke

13. - 15. Juni 2019: B-Sides Festival, Sonnenberg / Kriens 

---