Das B-Sides Festival 2014 ist seit zwei Wochen Geschichte. Es war einmal mehr eine wunderschöne Ausgabe. Wir sind überglücklich und wollen uns auf diesem Weg nochmals bei euch bedanken, sowie bei allen Helfern, die wieder mit vollem Einsatz das B-Sides zu dem machen, was es ist: ein unvergleichliches Festival!

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es schon bald weiter. Zuerst stehen im September zwei Abende im Kleintheater an. Dann kreieren wir in unserem zehnten B-Sides-Lebensjahr zehn Momente. Der erste Moment ist das B-Sides Indoor Festival, das vom 28. Oktober bis 2. November stattfinden wird.
Ausserdem sind wir ein Teil des neugegründeten Salad Days Club, welcher in Zukunft Konzerte im KKL organisieren wird.

Und wir möchten euch auch nochmals ans Herz legen, das Projekt Peter Broderick X Luzern finanziell zu unterstützen. Luzern goes international! 

Geniesst die Sonne!

Euer B-Sides

Rückblick

Mit 4000 Besuchern wurde das diesjährige B-Sides Festival ein voller Erfolg. Selbst ein verregneter Donnerstag konnte die gute Stimmung zu keiner Zeit vermiesen. Bands wie Caribou, Portugal. The Man, Damien Jurado oder die unglaublichen Skip & Die zogen die Leute in den Bann.

Im Web könnt ihr das Festival nochmals Revue passieren lassen. So gibt es auf unserer Webseite eine ausführliche Fotogalerie zu bestaunen.

In diesem Video von Roman Fischer wiederum seht ihr das B-Sides aus einer ungewohnten Perspektive. Danke Roman!

Zudem haben wir im Verlaufe des Festivals fünf Fieldsessions mit diversen Musikern aufgenommen. Das Konzept: Wir suchten um das Gelände herum ein schönes Plätzchen, wo sie vor der Kamera unplugged einen oder zwei Songs zum Besten gaben.

Die Fieldesessions posten wir in den nächsten Wochen auf Facebook und Youtube. Die erste Session mit dem amerikanischen Meistergitarrero Daniel Bachman ist bereits online und findet ihr hier.
Die Sessions hat Silvio Zeder von Session vom Dach gedreht. Well done, Silvio!

Bild: Silvio Zeder (Authentic Daydreams)

B-Sides Indoor Festival

Zum 10-jährigen Bestehen möchten wir der Luzerner Kultur  bis Ende 2015 zehn B-Sides Momente schenken. Gestartet wird dieses Projekt mit dem B-Sides Indoor Festival. Das Festival findet vom 28. Oktober bis 02. November in verschiedenen Räumlichkeiten in Luzern statt. Eröffnet wird es im Kleintheater – von da aus zieht es sich weiter bis in den Südpol. Es darf gesagt sein: in Luzern wird während dieser Woche viel Spannendes passieren!

Wir freuen uns sehr auf ein Jahr voller B-Sides Momente. Lasst euch überraschen!

Plakat: Marcel Huwiler

Peter Broderick X Luzern - Luzern goes international!

Die Crowdfunding Aktion auf wemakeit.ch für das grossartige Projekt Peter Broderick X Luzern von Session Vom Dach & Little Jig Records läuft noch 5 Tage. Bereits haben sich dafür 70 Unterstützer gefunden. Yeah!
Aber es braucht noch einige weitere Unterstützer, um das Ziel zu erreichen und die Kosten zu decken. Wer sich beteiligt, dem werden tolle Goodies zuteil!

Unter folgendem Link findet ihr alle wichtigen Infos und könnt das Projekt auch gleich unterstützen. Los!

Alle involvierten Leute danken jetzt schon!

Plakat: Marcel Huwiler

Salad Days Club mit Chilly Gonzales & Klaxons im KKL Luzern

Unter dem Namen «SALAD DAYS CLUB» haben sich einige Akteure der Luzerner Veranstalterszene zusammengeschlossen, um das KKL Luzern innerhalb des nächsten Jahrzehnts für ein junges Publikum zugänglicher zu machen und als kulturell diversifizierter Begegnungsort alle Generationen zusammenzuführen.

Mit dem gemeinsamen Label «SALAD DAYS CLUB» werden von den Institutionen Südpol, Schüür, Sedel, KKL Luzern, B-Sides und Radio 3FACH Acts der alternativen Populärmusik nach Luzern geholt, für welche die bestehenden Bühnen der Luzerner Konzerthäuser Südpol, Schüür und Sedel zu klein sind. Durch die Zusammenarbeit zwischen der jungen Veranstalterszene und dem KKL Luzern kann sich Luzern als Musikstadt fernab der Klassik etablieren und ein zentraler Ort für grosse Musikerlebnisse der alternativen Populärmusik in der Schweiz werden.

Den Auftakt dazu macht die britische Indie/Elektro-Band Klaxons, welche nach vierjähriger Pause am 16. Juni 2014 ihr neues Album „Love Frequency“ veröffentlicht hat. Sie werden auf ihrer Europatour am Freitag, 21. November 2014 mit dem SALAD DAYS CLUB einen Halt im KKL Luzern einlegen.

Ein weiteres Highlight, welches der SALAD DAYS CLUB bereits jetzt veröffentlicht, ist der kanadische Pianist und selbsternanntes Musik-Genie Chilly Gonzales. Er wird den Weissen Saal des KKL Luzern mit dem Kaiser Quartett am 5. Oktober 2015 beehren.

Tickets für die beiden Konzerte können ab dem Mittwoch, 2. Juli 2014, bei allen KKL Vorverkaufsstellen erworben werden.

Vorschau B-Sides Veranstaltungen

Samstag, 6. September 2014
B-Sides tanzt @ Kleintheater (Einquartiert Spezial) 

Dienstag, 23. September 2014
Polar & Palus Somnii @ Kleintheater 

Dienstag, 28. Oktober - Sonntag, 2. November 2014
B-Sides Indoor Festival @ Südpol & Kleintheater Luzern

Freitag, 21. November 2014
Salad Days Club präsentiert Klaxons @ KKL Luzern

Montag, 5. November 2015
Salad Days Club präsentiert Chilly Gonzales @ KKL Luzern

Mehr Infos unter home.b-sides.ch