---

Das gesamte Line-Up
B-Sides Indoor Festival - Moment 1

Das Programm ist komplett – YEAH! 28 Künstler, 6 Tage, 4 Orte. Das wird ein heisser Herbst. In den nächsten Wochen stellen wir dir die Indoor-Bands vor. Heute zum Start zwei Leckerbisse:

Gala-Dinner im Südpol mit Fabian Chiquet; Parade
Donnerstag, 30. Oktober 2014, 19.15 Uhr

Zickenkrieg der Hochkultur als musikalische Reality-Show. Frei nach Picasso, Satie und Cocteau inszeniert und klanglich angeschoben von The Bianca Story. Dazu ein Herbstmenü, zubereitet von unserem B-Sides-Koch Marc Hofer. All das präsentiert sich in einer liebevollen B-Sides-Atmosphäre. Plätze gibt es 80, pro Person kostet die Performance und das Dinner CHF 60.

Reservier dir den Platz/die Plätze noch heute unter www.sudpol.ch. Für dich, deine Freunde, deine Eltern, deine Grosseltern, die Kinder, die Göttikinder usw.

 

Toumani & Sidiki (Mali)
Samstag, 1.11.14, 20.10, Südpol Luzern

Toumani & Sidiki sind die Könige der Improvisation. Vater und Sohn Diabaté stammen aus einer Griot-Familie, die sich in 71 Generationen zurückverfolgen lässt. Griot nennt man die singenden und klingenden Nachrichtenerzähler in Westafrika. Früher zogen diese durchs Land und sangen den Leuten die Neuigkeiten vor. Eine alte Tradition, die in Mali verankert ist und die Toumani Diabaté pflegt. Übernommen hat er das Geschichtenerzählen 1987 von seinem Vater. Nun gibt er diese Kunst an seinen Sohn weiter.

Gemeinsam treten Toumani & Sidiki im Südpol auf und entführen uns in die weite Ferne. Dies mit dem virtuosen Spiel auf der afrikanischen Harfe, der Kora. 

Das Video von Toumani & Sidiki @ Glastonburry Festival

Das gesamte Line-up 28. Oktober bis 2. November 2014

indoorfestival.b-sides.ch

---

An dieser Stelle: Flashback 2
Auszug aus 10 Jahre B-Sides

Jahr 2008: Wir machen was ganz Verrücktes und lassen 17 vorwiegend aus Luzern stammende Grafikerinnen und Künstler, zu jeweils einer Band ein Plakat gestalten, einen Song kreieren und Myspaceseiten einrichten! Das ganze Programm erscheint dann als B-Sides Festivalprogramm 2008 am
1. April. Die Plakate werden in der Metzgerhalle ausgestellt, versteigert und dann das Geheimnis gelüftet: Ein Fakeprogramm mit Bands wie Rüedi Blaser, Hlava oder Manta Jochen wird es nicht geben, denn B-Sides 2008 bringt Namen wie Kummerbuben oder Stuurbbard Bakkebaard.

Crazy und grossartig, dass die Künstlerschar mitgemacht hat. Wunderbare Plakate schmücken seit 2008 verschiedene Wände.

Das Plakat zu Manta Jochen, gestaltet von Erich Brechbühl (btw. Das Original hängt im Atelier von Erich Brechbühl).

In Erinnerungen schwelgen: B-Sides Programm 2008

---

Vorschau B-Sides Veranstaltungen

Dienstag, 28. Oktober - Sonntag, 2. November 2014
B-Sides Indoor Festival @ Südpol & Kleintheater Luzern

Montag, 5. November 2015
Salad Days Club präsentiert Chilly Gonzales @ KKL Luzern

Mehr Infos unter home.b-sides.ch

---