A vs. B – Maschinen Gegen Seelenloses


Bourbaki Kino/Bar/Bistro Luzern
20:00

Die Ausstellung

Für die Ausstellung „A vs B — Maschinen gegen Seelenloses“ erstellten diverse Künstler im Auftrag des B-SIDES Festivals eigens Maschinen, welche eine B-Seite einer Vinyl Platte abspielen können, während gleichzeitig die A-Seite dieser Platte unwiderruflich zerstört wird. Gezeigt werden Maschinen von Martin Gut, Lipp & Leuthold, Mathias Walther, Nina Steinemann & Remo Helfenstein, Sebastian Wicki und Rolf Gisler.

[yt4wp-grid playlist_id=“9BA7E0DCC1D11309″]

Die Platte

Passend zur Ausstellung veröffentlicht das B-SIDES Festival die Compilation „Just B-SIDES“. Eine Doppel-LP von welcher jeweils die A-Seite öffentlich, einzeln und jede auf eine andere Art zerstört wird. Die Platte ist eine Wiedergutmachung des B-SIDES Festivals an all diejenigen Bands, welche letztes Jahr – trotz Verpflichtung – wieder vom B-SIDES Festival ausgeladen wurden. So kann das nicht realisierte Programm wenigstens mittels dieses Tonträgers zu Gemüte geführt werden.

Compilation kaufen…

bs_lp_boden