Honey For Petzi (CH)


Jazzfestival Willisau Willisau
23:00

Nicht viele Schweizer Rockbands schaffen es, sich auch im Ausland einen Ruf zu erarbeiten. Honey for Petzi erreichten noch einiges mehr. Ihr Album „Heal all Monsters“ wurde von Steve Albini (Nirvana) produziert und in ganz Europa mit Applaus wahrgenommen. Das Lausanner Trio ist die Schweizer Post-Rock-Institution. Mit ihrer Musik sprengen sie gängige Rockmuster und lösen ihre Songs in repetitive Bewegungen auf. Konzentriert, diszipliniert und dringlich tönt das. Das kräftige und reduzierte Schlagzeugspiel steht im Zentrum, und auch Bass und Gitarre halten sich an harte Rhythmen und ungerade Takte. So entsteht eine rabiate Art von Rockmusik, die die Nähe zum Jazz und der Minimal Music sucht. Und ein Sound, der durch Minimalismus und Intensität plötzlich bezaubernd harmonisch wirkt. Gesungen wird übrigens kaum. So intellektuell und mitreissend gleichzeitig klingt Rockmusik selten.